Folgt uns auf Facebook, Instagram oder Telegram für unsere Neuigkeiten und Angebote!

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Rezept: Hähnchenschenkel mit Kartoffeln und Ofengemüse

Ein herzhaftes Gericht für die kühlere Jahreszeit. Proteinreich und low-carb mit gesundheitsfördernden Zutaten.

Reich an Bitterstoffen, welche verdauungsfördernd wirken. 

Mit Kalium, Calcium und Folsäure, sowie weitere Mineralstoffe und Vitamine.

Das Allicin im Knoblauch kann antimikrobiell wirken. Knoblauch trägt zu einer normalen Durchblutung der Gefäßsystems bei. 

Zutaten (für 2 Personen)

  • 2 Hähnchenschenkel (artgerechte Haltung, am besten Bio)
  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 frischer Rosmarinzweig
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1TLPaprika
  • 4 EL Bratöl
  • 200 g grüner Salat (z.B. Endivie)
  • Salatdressing nach Belieben (Essig, Öl, Salz, Pfeffer)

Vorbereiten

Den Backofen vorheizen bei 180 °C Ober- und Unterhitze.

Salz, Pfeffer und Paprika mit dem Öl verrühren. Auf ein eingefettetes Backblech die Hähnchenschnenkel platzieren und mit der Öl-Gewürzmischung einpinseln.

Ab in den Ofen

Die Kartoffeln schälen, halbieren und auf das Blech legen. Genauso mit Zwiebel und Knoblauch verfahren. Die Karotten schälen und vierteln und dann aufs Blech legen. Wenn noch Öl-Gewürzmischung übrig ist, den Rest mit dem gewaschenen Rosmarin auf das Gemüse verteilen.

Das Ganze für ca. 40-50 min bei 180 °C Ober -und Unterhitze im Ofen knusprig backen lassen. (Sicherheitshalber vor dem Verzehr das Hähnchen anschneiden, um zu sehen, ob es auch wirklich durch ist).

In der Zwischenzeit den Salat waschen und das Salatdressing anrühren. Wer´s mag kann den Salat auch noch mit ein paar Radieschen verfeinern.

Endiviensalat ist durch seine Bitterstoffe verdauungsfördernd und appetitanregend. Dabei enthält er aber auch noch Kalium, Calcium und Folsäure, sowie weitere Mineralstoffe und Vitamine.

Knoblauch ist reich an Mikronährstoffen wie: Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Vitamin C und Vitamin E. Auch das Allicin im Knoblauch ist wertvoll, es wirkt antimikrobiell. Knoblauch trägt zu einer normalen Durchblutung der Gefäßsystems bei. 

de